Das blaue Landhaus, Gartenzauber
Gartenzauber,  Ziergarten

Acer palmatum

 

Japanischer Fächerahorn

stammt aus dem asiatischen Raum und ist nicht giftig*. Noch heute werden in Japan Blätter und Triebe gekocht oder gar roh verspeist.

Im Frühjahr bilden sich purpurfarbene Blüten, während sich die Blätter des Strauchs im Herbst rötlich-orange verfärben.

Blütezeit: Mai
Sonne / Halbschatten
winterhart
wenig Wasser, schnittverträglich
Wuchs bis ca. 4 m

* Dies gilt ausschließlich für die Fächerahorne! Andere Sorten werden gelegentlich von einem Pilz befallen, der nicht zwingend gesundheitsförderlich ist.

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *