Das blaue Landhaus, Gutes aus der Landküche
Gutes aus der Landküche

Erdbeerterrassen

Preparation
1. Mehl sieben und mit Vanillin, Zucker, Butter, Ei und Zitronenschale zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

4. Eine Arbeitsfläche bemehlen und den Teig bei Zimmertemperatur dünn ausrollen.

6. Die Plätzchen in drei unterschiedlichen Größen (Rauten, Kreise, Rechtecke usw. nach Belieben) ausstechen und auf einem mit Pergamentpapier ausgelegtem Backblech mit etwas Abstand verteilen.

8. Ungefähr 10 Minuten bei 175 °C (Gas Stufe 2) backen.

9. Die Marmelade gut verrühren (ggf. kurz in einem Topf erhitzen).

11. Die großen und mittleren Plätzchenausstiche mit der Marmelade bestreichen, dann alle drei Plätzchenteile terrassenförmig aufeinander setzen.

13. Eine Hälfte mit gesiebtem Kakao, die andere mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Ingredients
* 200 g Butter
* 300 g Mehl
* 125 g Zucker
* 1 P Vanillin
* 1–2 Eier
* Schale einer Zitrone
* Puderzucker
* Kakao
* 100–125 g Erdbeermarmelade
No reviews yet
Rating:
Post Review

 

Natürlich kann man die Erdbeermarmelade durch Johannisbeergelee, Aprikosenmarmelade oder eine andere Konfitüre ersetzen. 
Auch muss man die Terrassenplätzchen am Ende weder mit Puderzucker noch mit Kakao bestreuen.
0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *