Das blaue Landhaus, Gartenzauber
Gartenzauber,  Ziergarten

Humulus lupulus


Der echte Hopfen

 

Wer sich Hopfen als Nutz- oder Sichtschutzpflanzung in den Garten oder auf die Terrasse holt, der sollte den Standort vorab bedenken.
Der dekorative Kletterling wächst recht zügig und ist zudem ausgesprochen wurzelfreudig – sehr zum Leidwesen anderer Pflanzen.

 

Enthaltene Wirkstoffe sind Lupulin bzw. Lupulone, Humulone, ätherische Öle, Flavonoide, Prenylnaringenin, Xanthohumol und Acylphloroglucinole

ungiftig
Blütezeit: August bis September
Sonnig, Halbschatten
winterhart
Wuchs 6 bis 8 m

Hopfen ist zwar ungiftig, es kann aber dennoch zu allergischen Reaktionen, wie z. B. Bläschenbildung auf der Haut, Müdigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen oder Augenreizungen (z.B. Bindehautentzündung, Tränenfluss oder Rötung) kommen.

 

1

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *