Das blaue Landhaus, Gartenzauber, Ziergarten
Gartenzauber,  Ziergarten

Hyoscyamus niger


Altsitzerkraut

Schwarzes Bilsenkraut, Schlafkraut oder auch Tollkraut ist ein sehr giftiges Nachtschattengewächs
Im Englischen (black) henbane oder stinking nightshade.

Wurzeln und Samen sind besonders giftig. Alle anderen Pflanzenteile sind aber nicht minder giftig und somit gefahrlos!

Konsum > 0,5 g ist als giftig zu bewerten.

Bilsenkraut wurde früher als Schlaf- und Schmerzmittel genutzt. Im Mittelalter wurde es wie Chloroform zur Betäubung eingesetzt, galt aber auch als Hexenpflanze.
Durch die stark toxische Wirkung verursacht durch enthaltene Tropanalkaloide wird das Kraut heute nicht mehr in der Medizin angewandt, obwohl die Alkaloide sehr wirksam sind.

 

 

 

Enthaltene Wirkstoffe sind Tropan-Alkaloide, L-Hyoscyamin, Scopolamin.
Blütezeit: Juni bis Oktober
1-jährig / 2-jährig
Sonnig, Halbschatten
Wuchs ca. 50+ cm
übelriechend

 

 

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *