Das blaue Landhaus, Gutes aus der Landküche
Gutes aus der Landküche,  Ostern

Ostertorte

 

Häschen in der Sahne

Preparation
1. Die Möhren sehr fein reiben und auf einem Küchenkrepp den verbleibenden Gemüsesaft etwas abtrocknen lassen.

3. Die Eier trennen und das Eiweiß mit 100 g Zucker und Salz steif schlagen.

5. Anschließend das Eigelb mit den verbliebenen 50 g Zucker, den geriebenen Möhren, Haselnüssen, Backin und Mehl vermischen.

6. Am Ende den Eischnee unterheben.

8. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 175-180 °C ungefähr eine halbe Stunde backen.

9. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

11. Sahne mit 4 EL Zucker, Vanillin und Sahnesteif schlagen.

13. Den Tortenboden mittig durchtrennen (waagrecht!) und den ersten Boden mit etwas Sahne bestreichen.

14. Die restliche Sahne mit dem Krokant mischen und um den Tortenkörper streichen.

15. Anschließend kalt stellen.

17. Die Marzipanmasse und den Puderzucker verkneten.

18. Zwei Kugeln und einen Kegel für eine Hasenfigur formen, wobei die beiden Kugeln flach gedrückt werden, damit es Pfoten gibt.

19. Aus dem restlichen Marzipan nach Belieben Blüten, Blätter u. dgl. zur Verzierung der Torte formen.

21. Der Marzipanhase sollte mit Lebensmittelfarbe nun Augen und Nase gemalt bekommen.

22. Die Marzipandeko nun nach Herzenslust auf der Torte verteilen und den Hasen etwas tiefer eindrücken, damit er nicht gleich abfällt.

Ingredients
* 4 Eier
* 150 g Zucker
* 300 g Möhren
* 1 Pr Salz
* 300 g gemahlene Haselnüsse
* 100 g Mehl, 2 TL Backin
* etwas Butter oder Margarine
* 600 ml Sahne, 3 P Sahnesteif
* 1 P Vanillin
* 75 g Krokant
* 50 g Marzipanrohmasse
* 20 g Puderzucker
* Lebensmittelfarben
No reviews yet
Rating:
Post Review
0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *